Blog TCM-Sozialforum

Blog TCM-Sozialforum

Chinesische Medizin im humanitären Einsatz

TCM-Sozialforum - Chinesische Medizin über Grenzen
ist eine Plattform für weltweite Hilfsprojekte,
die im besonderem Maße durch Chinesische Medizin
unterstützt werden.

Projektrundreise

ProjektaktivePosted by Sylvia Köhn-Pandey Mon, July 27, 2015 22:13:51

Im Januar 2015 machte ich mich auf die Reise nach Nepal und Indien, um fünf Projekte unserer Plattform zu besuchen und die Kontakte enger zu knüpfen.
In Nepal machte ich die Vorsitzende unseres Schweizer Zweiges, Marie-Therese Laminet mit den Projekten vertraut und stellte sie einigen Projektaktiven und Leitern vor Ort vor. Gemeinsam besuchten wir auch das 'RHSEC' Rural Health Service and Education Center, in dem seit 1,5 Jahren der Zweig Akupunktur angeboten wird. Wir konnten uns von den sehr motivierten Studentinnen/Studenten und gut strukturierten, sowie praxisbezogenen Unterricht überzeugen.
Nach den Besuchen der Benchen Free Clinic, Vajra Vahari Health Clinic und Treffen mit unserer Partnerortganisation CCODER, sowie unserer Assistentin Anjali und der Übergabe von einigen Spendengeldern an die Verantwortlichen, reiste ich dann allein weiter nach Indien.
Erst mit dem Flieger nach Delhi, um von dort mit dem Zug, inklusive 8 Stunden Verspätung nach Bodhgaya weiter zu reisen. In Bodhgaya besuchte ich unser Team von MVT, Muskan Viklang Trust und begleitete sie in die Health Camps. Mehr erfahren Sie unter dem Punkt 'Muskan Viklang Trust'.
Von Bodhgaya fuhr ich wieder mit dem Zug nach Delhi (inklusive 6 Stunden Verspätung) und flog von dort aus weiter nach Udaipur in Rajasthan. Das Team von RGM, Rajtriya Guni Mission empfang mich sehr herzlich und sie sollten in den nächsten Tagen meine direkten Ansprechpartner und Begleiter sein. Mehr dazu unter dem Punkt 'Guni Akupunktur Projekt Indien'.
Nach einer interessanten, bewegenden aber auch anstrengenden langen Zeit war es gut wieder in die Heimat zu reisen, von wo aus die Koordiantion unserer humanitären Hilfe weiter geht.





  • Comments(0)//blog.tcm-sozialforum.org/#post7